Badespaß = Bastelspaß

Gestern haben wir eine kleine Zimmerbrunnenpumpe und ein Schlauchstück im Baumarkt geholt, um unseren kleinen eine Wellidusche zu bauen. Als Gefäß habe ich eine Aufschnittbox geholt. Heute Vormittag ging es dann ans Basteln. Nämlich bevor der Badespaß für die Vögel beginnen kann, haben wir unseren Bastelspaß. Als mein Mann die Aussparung für das Kabel in die Dose knipsen wollte, hatten wir gleich einen Sprung in der Schüssel - echt blöd gelaufen. Aber wir haben trotzdem weiter gemacht, damit wir wissen, wie und wo wir alles anbringen, damit es eine schöne Wellidusche wird. Den Riss mit Klebeband repariert, Löcher für den Schlauch in obere Teil der Dose gebohrt, alles zusammen gesteckt und die Pumpe am Strom angeschlossen. Die Pumpe sprang an, langsam lief das Wasser durch den Schlauch. Aber nicht durch die Löcher, die wir in den Schlauch gepiekt hatten. Sehr stabiler Schlauch. Habe das eine Loch mit einer Schere vorsichtig größer geschnitten. Pumpe wieder an - Wasser läuft - wieder nicht durchs Loch. Also noch mal im Internet geschaut. Habe dann gelesen, dass das eine Ende vom Schlauch zu sein soll, damit mehr Druck da ist und das Wasser durch die Löcher kommt. Gleich probiert und es hat geklappt! Als nächstes müssen nur noch die Wellis sich an ihre Dusche gewöhnen. Das kann allerdings ein paar Tage dauern. Dann wird es ihnen aber hoffentlich viel Spaß machen!

13.12.15 12:25

Letzte Einträge: Es ist so schön ..., Goldie, Gute Nacht, Königin Goldie, Rocky

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen